Willkommen in der Welt der Kräuter

Über uns

Bio-Kräutergarten
Im Herzen der Alpen, umgeben von prächtigen Bergen gedeihen in unserem Garten Heilkräuter in zertifizierter Bio-Qualität. Liebevoll betreut und gepflegt von Walter Müller, der jetzt in der Pension endlich Zeit zum Arbeiten hat. Ringelblumen, Johanniskraut, verschiedene Minzen, Sonnenhut, Goldmelisse und vieles mehr kann in den Sommermonaten auch besichtigt werden. Nach der behutsamen Trocknung werden diese Kräuter in der hauseigenen Produktion weiterverarbeitet oder als Teemischungen verkauft.

 


Hauseigene Produktion
Alle unsere Produkte werden hier in Bürs von uns hergestellt und abgefüllt. Da weiß man, was man hat. Mit viel Handarbeit und der Berücksichtigung von altem Wissen entstehen Cremen, Salben, Öle usw., die sich schon seit Generationen bewähren. Langjährige Stammkunden von nah und fern sind ein erfreuliches Zeichen dafür, dass die Qualität und der Preis stimmen.

 



Es begann schon 1931
Mit einer kleinen Latschenkiefer-Destillation im schönen Silbertal/Montafon wurde der Grundstein für das Familienunternehmen gelegt. Eugen Müller, der Großonkel des heutigen Firmeninhabers, betrieb diese Anlage und produzierte ätherisches Öl von der Latschenkiefer. Im Direktverkauf, d.h. mit seinem Moped und Anhänger, belieferte er Kunden in Vorarlberg und dem nahen Ausland. Eines der ersten Produkte war das Latschenkiefer-Badesalz, das es heute noch gibt. Die Latschenkieferbrennerei wurde 1952 Opfer eines völlig unerwarteten Lawinenabgangs. Leider durfte an dieser Stelle aus Naturschutzgründen kein Gebäude mehr errichtet werden.

Heute
führt Bertram Müller in dritter Generation den Betrieb, der sich zu einem modernen und flexiblen Kleinunternehmen entwickelt hat.